Gesellschaft
Startseite-Motive

Nachrichten

Hier finden Sie Informationen zu Veranstaltungen oder besonderen Ereignissen. Diese Seite wird unregelmäßig ergänzt. Bitte haben Sie Verständnis.

Die Niedersächsische Gesellschaft zur Erhaltung historischer Gärten e.V. ist Trägerin eines Projektes, das die Ideen eines Englischen Landschaftsgartens durch Neue Medien lebendig macht.

Szenen einer noch schöneren Welt“ - Hörspaziergang im Hinüberschen Garten

Am Sonntag den 15.9.2013 wird der Audiowalk im Hinüberschen Park beim Tag des offenen Klosters Marienwerder eröffnet.

 

Der Hinübersche Garten

Zum 15-jährigen Bestehen der Stiftung wurde 2013 die Homepage überarbeitet und die bisher finanziell unterstützten Gartenanlagen dokumentiert.

 

Dokumentation der geförderten Gärten

Im Jahr 2002 hat die Ehrenvorsitzende der Niedersächsichen Gesellschaft zur Erhaltung historischer Gärten, Ursula Gräfin zu Dohna ihre umfangreiche Bibliothek offiziell der Gesellschaft übergeben.

Im Hardenbergschen Haus, Alte Herrenhäuser Str. 10, in 30419 Hannover hat die Herrenhausen Beteiligungsgesellschaft mbH einen Raum einrichten lassen, in dem jeder in den Büchern lesen kann.

Etwa 2.200 Bücher zu allen Themen von Akelei bis Zaunpfahl sind nach Terminvereinbarung zugänglich.

Haus Hardenberg

Im Juni 2000 wurde im Landtag zu Hannover die Landesaustellung Historische Gärten in Niedersachsen eröffnet.

Initiatoren der Ausstellung waren der Heimatbund Niedersachsen e.V. und die Niedersächsische Gesellschaft zur Erhaltung historischer Gärten e.V. Die wissenschaftliche Bearbeitung erfolgte durch das Landesamt für Denkmalpflege und das Institut für Grünplanung und Gartenarchitektur der Universität Hannover.

 

Ausstellungs-Katalog
Startseite   Kontakt   Impressum   Wegweiser