Menu

Startseite

Baustelle

Stellen Sie sich vor, ein Sturm hat Ihren Garten umgehauen und Sie sind dabei, aufzuräumen und neu zu bauen. Das machen wir zur Zeit auch. Es wird eine Weile dauern – wie in einem echten Garten. Vielen Dank für Ihr Verständnis und besuchen Sie uns bald wieder.

Baustelle

Zwei Einrichtungen in Niedersachsen setzen sich für die historischen Gärten des Landes ein:

NIEDERSÄCHSISCHE GESELLSCHAFT ZUR ERHALTUNG HISTORISCHER GÄRTEN E.V.
STIFTUNG HISTORISCHE GÄRTEN IN NIEDERSACHSEN

Der historische Garten ist ein Bauwerk, das vornehmlich aus Pflanzen, also lebendem Material, besteht, folglich vergänglich und erneuerbar ist. Sein Aussehen resultiert aus einem ständigen Kräftespiel zwischen jahreszeitlichen Wechsel, natürlicher Entwicklung und naturgegebenem Verfall einerseits und dem künstlerischen sowie handwerklichen Willen andererseits, der darauf abzielt, seinem Zustand Dauer zu verleihen.
Art. 2 der Charta von Florenz

Historische Gärten sind unverzichtbare Bestandteile des kulturellen Erbes eines Landes, denn sie sind außerordentlich prägend für seine Kulturlandschaft für die Vielfalt und Unverwechselbarkeit seiner Umwelt. Der Erhalt des gartenkulturellen Erbes für kommende Generationen ist eine gesellschaftliche Verpflichtung!